19 August 2016

*Blogtour* 14.08.-22.08./ Tag 6: Adel verpflichtet- Der Agent der Krone


Hallo und herzlich Willkommen,

liebe Blogtourbesucher, Gäste und alle die hierher gefunden haben. Ich freue mich, dass ich euch auch diesmal wieder zu einer Blogtour begrüßen darf. Nachdem es ja gestern bei "Vielleserin" so einiges zum Thema "Könige und ihre Spione" zu lesen gab , geht es heute, an Tag 6 unserer Blogtour bei mir alles zum Thema "Jack the Ripper" zu lesen.
Morgen geht es dann mit dem Thema "technische Entwicklungen der A.P. Glonn" bei "Die fantastische-Buecherwelt" weiter.
Dann wünsche ich euch viel Spaß bei meinem Thema "Jack the Ripper" und bedanke mich schon jetzt für eure Zeit.


Jack the Ripper

17 August 2016

*Rezension* Chefs und andere Knalltüten - Episoden aus dem Berufsalltag von Anna Maria Kuppe

Autor: Anna Maria Kuppe
Erscheinungsdatum: 19.05.2016
Genre: Romane, Erzählungen
Seitenzahl: 228 Seiten
Verleger: Books on Demand (BoD)
ISBN: 978-3-8448-0987-9

Buch:  8,99€
eBook: Demnächst erhältlich 



Inhalt/Klappentext: 


Lisa wagt einen Neuanfang. Alles soll an ihrem neuen Arbeitsplatz anders werden.
Im Berufsalltag begegnet sie jedoch Konflikten, vielen Lästerattacken, Gerüchten, komischen Vögeln und weiteren Überraschungen.
Sie glaubt, dort auch die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Ein großer Irrtum, der Lisa durch Zufall bewusst wird… 
(Quelle Cover, Inhalt:Books on Demand ) 


Meine Meinung/Fazit: 

13 August 2016

*Blogtour, Ankündigung* 14.08.-22.08. Adel verpflichtet - Der Agent der Krone von A. P. Glonn


Hallo meine lieben Leser und Blogtour/Freunde,

morgen ist es wieder soweit, die nächste Blogtour startet und diesmal dreht sich alles um das Buch von A. P. Glonn "Adel verpflichtet - Der Agent der Krone". Das Buch ist im iFuB (in Farbe und Bunt) erschienen und als Taschenbuch, eBook und als Hörbuch erhältlich.
Ich möchte und darf euch ganz ♡lich zur Tour einladen.
Die Blogtour startet morgen bei "Bookwormdreamers" und wird mit dem Thema "Queen Victoria stellt sich, ihren Spion sowie das Buch vor" eröffnet.

Wir, die Teilnehmer der Blogtour freuen uns auf euren Besuch und natürlich gibt es auch wieder einen ganz tollen Gewinn.


Blogtourfahrplan: 

 

Adel verpflichtet - Agent der Krone


10 August 2016

*Rezension* Interview mit einem Mörder von Bernhard Aichner

Autor: Bernhard Aichner
Erscheinungsdatum: 20.07.2016
Genre: Krimi
Seitenzahl: 288 Seiten
Verleger: Haymon Verlag
ISBN: 978-3-7099-7133-8


eBook: 14,99€
Hardcover: 19,90€ 



Inhalt/Klappentext: 


Kann man über Nacht zum Mörder werden? Bernhard Aichner verrät die beunruhigende Antwort.

Der neue Krimi von Bernhard Aichner: Max Brolls bester Freund im Visier eines Mörders
Dramatische Szenen bei der Eröffnung des neuen Würstelstandes von Ex-Fußballstar Johann Baroni: Mitten in dem fröhlichen Geschehen fällt ein Schuss - und Baroni sinkt zu Boden. Totengräber Max Broll ist verzweifelt: Sein bester Freund darf nicht sterben!
Als er wieder zur Besinnung kommt, erinnert sich Max: Er hat den Schützen gesehen. Doch der vermeintliche Täter entpuppt sich als harmloser Tourist. Es gibt kein Motiv, keine Tatwaffe, keine weiteren Zeugen - niemand schenkt Max Glauben. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als die Sache selbst in die Hand zu nehmen und sich an die Fersen des Mannes zu heften.
Und tatsächlich sitzt er dem Mörder bald Auge in Auge gegenüber - doch der ist klug, nichts kann seine Schuld beweisen. Max folgt ihm in einer atemlos spannenden Verfolgungsjagd, die ihn bis auf ein Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer bringt. Er ist überzeugt: Nur er kann den Verrückten zur Strecke bringen, um weitere Gräueltaten zu verhindern …

Der Kult-Totengräber ermittelt wieder
Ein besonderer Kerl ist er, dieser Max. Die Karriere als Journalist hat er zugunsten des Gräberschaufelns aufgegeben. Er liebt ein gepflegtes Bier und den einen oder anderen Schnaps mit Baroni, er liebt das Dorfleben und das Essen seiner Stiefmutter Tilda - und ganz besonders liebt er seine Sauna, die er sich am Dorffriedhof gebaut hat. Hier kann er die Welt draußen ausblenden, gemeinsam mit dem neuen Dorfpfarrer aus Afrika den lieben Gott einen guten Mann sein lassen.
Doch ebendieser gemütliche undhumorvolle Max kann, wenn es um die Sicherheit seiner Lieben geht, knallhart sein. Wild entschlossen, schnell, klug: So leicht kommt niemand dem sympathischen Totengräber davon - nicht 
einmal ein skrupelloser Killer.

Atemlos schnell, gnadenlos fesselnd: Ein österreichichscher Sensationsexport
Kurze Sätze, überraschende Wendungen, geniale Dialoge: Der unverwechselbare Sog, in den Bernhard Aichners Bücher ziehen, machte ihn weltweit bekannt. Die britische Tageszeitung The Independent nennt sein Schreiben eine "Garantie für schlaflose Nächte", als "originell, kraftvoll und fesselnd" beschreibt ihn die Times.
Auch im vierten Krimi um Max Brollzeigt er, dass er zu Recht international gelobt wird - und macht der österreichischen Krimiszene damit alle Ehre.

*****************************

- endlich: der vierte Krimi mit Kult-Totengräber Max Broll
- vom Autor der internationalen Bestseller "Totenfrau" und "Totenhaus"
- "Es gibt zurzeit nichts Spannenderes aus Österreich." (Kurier)
- Burgdorfer Krimipreis für Teil 3 der Max-Broll-Reihe: "Leichenspiele"
(Quelle Inhalt, Cover: Haymon Verlag)


Seite des Verlages ➡ Haymon Verlag


Meine Meinung/Fazit: 

*Neuerscheinung, Empfehlung* Seelenmagie (03)- Im Augenblick von Alana Falk

Autor: Alana Falk
Erscheinungsdatum: 09.08.2016
Genre: Fantasy, Roman, Paranormal & Mystery
Seitenzahl: 436 Seiten
Verleger: bookshouse
ISBN's: 
978-9963-53-481-4 (ePub)
978-9963-53-482-1 (Kindle)
978-9963-53-480-7 (pdf)


eBook: 3,99€
Buch: 


Inhalt/Klappentext:


Seit Lena dem mächtigen Magier Mathäus im letzten Moment entkommen ist, lässt Cay sie nicht mehr aus den Augen. Sie in Sicherheit zu bringen, ist allerdings unmöglich: Mathäus kann überall sein und Lena lässt sich nicht so einfach zur Untätigkeit verdammen. Sie stößt auf dunkle Magie, mit der sie Mathäus besiegen könnte – wenn sie bereit ist, einen hohen Preis zu zahlen. Cays Wunsch, Lena zu schützen, wird zum Wahn, der ihre Liebe auf eine harte Probe stellt. Doch Cay kann nicht aufgeben, denn sollte Lena Mathäus in die Hände fallen, könnte sie Schlimmeres erwarten als der Tod. "Am Abgrund", Band 4 der "Seelenmagie"-Reihe, erscheint im November 2016.

Reihe:

06 August 2016

*Rezension* Seelenlos (01) - Splitterglanz von Juliane Maibach

Autor: Juliane Maibach
Erscheinungsdatum: 28.02.2016
Genre: Fantasy, Jugend, Roman
Seitenzahl: 317 Seiten
Verleger: SelfPubliser
ISBN: 978-3-00-052147-8


eBook 3,49€
Taschenbuch 9,90€



Inhalt/Klappentext: 


»Einer Legende nach streifen die Anmagras der toten Nephim durch die Welt, immer auf der Suche nach einer schwangeren Frau. Sie dringen in die Körper der Ungeborenen ein, töten sie und übernehmen ihren Leib. Wie ein Parasit wachsen sie dann in der Frau heran, die nichts davon ahnt, dass ihr eigenes Kind längst nicht mehr am Leben ist, sondern von diesem grausamen Geschöpf umgebracht wurde. In diesen Kindern ist von Geburt an nichts Gutes zu finden …«

Auch Gwen muss die Grausamkeiten der Nephim kennenlernen, nachdem sie in einer für sie fremden Welt gelandet ist. Sie hätte niiemals gedacht, dass sie sich jemals solche Fragen stellen müsste: Wie findet man den Weg zurück, nachdem man durch einen Spiegel gefallen ist? Wie tötet man ein Wesen, das keine Seele besitzt und beinahe unsterblich ist? Und wie soll man mit einem verschlossenen, schlecht gelaunten Kerl zurechtkommen, der in einem eigentlich nichts anderes als ein Mittel zum Zweck sieht und keinen Wert auf Gesellschaft legt?

Gwen verfügt über eine ganz besondere Gabe, die Tares auch für sich nutzen will: Sie kann das Licht der Splitter des Glutamuletts wahrnehmen. Setzt man diese zusammen, wird einem sein sehnlichster Wunsch erfüllt. Schon bald wird Gwen immer tiefer in die Geschehnisse hineingezogen und muss feststellen, dass sie nicht ohne Grund in diese fremde Welt gelangt – sie von dunklen Geheimnissen und drohendem Unheil umgeben ist: Die Seelenlosen sind nahe.
(Quelle Cover+Klappentext: Juliane Maibach)



Meine Meinung/Fazit:


21 Juli 2016

*Rezension* Black Dagger Legacy - Kuss der Dämmerung von J.R. Ward

Originaltitel: Blood Kiss - Black Dagger Legacy
Autor: J.R. Ward
Erscheinungsdatum: 09.05.2016
Seitenzahl: 512 Seiten
Genre: Fantasy, Romantasy,
Verleger: Heyne Verlag
ISBN: 978-3-453-31777-2


Buch: 9,99€
Weitere Ausgaben: eBook (epub)



Inhalt:

Kurzbeschreibung
Die junge Paradise stammt aus bestem Hause – immerhin ist ihr Vater der erste Ratgeber des Vampirkönigs Wrath. Von ihr wird vor allem eines erwartet: eine gute Partie zu machen. Paradise allerdings will kein Leben im goldenen Käfig führen und wagt einen für eine junge Aristokratin skandalösen Schritt: Sie lässt sich von der Bruderschaft der BLACK DAGGER zur Kämpferin ausbilden. Aber das Training und die Vampirbrüder sind knallhart, und ihre neuen Mitschüler feinden sie an. Erst als Paradise dem gefährlich gut aussehenden Craeg begegnet, scheint sich das Blatt zu wenden. Doch Craeg verbirgt mehr als ein Geheimnis ..
(Quelle Cover,Inhalt: Heyne Verlag)


Meine Meinung/Fazit:


20 Juli 2016

*Gewinnspiel* Gewinnerbekanntgabe der ......

...... Blind Dates mit einem Buch




vor der Bekanntgabe der Gewinner möchte ich mich bei allen die so rege teilgenommen haben ganz ♡lich bedanken 😀

Zu gewinnen gab es:

1 x 1 Taschenbuch (neu, ungelesen, kein Mängelexemplar) 
1 x 1 Taschenbuch (neu, ungelesen, kein Mängelexemplar) 
1 x 1 Goodiepack

Und nun, da es auf dem Bild ja schon zu sehen war,, hier nochmal die Gewinner der beiden Blind Dates und dem Goodiepaket. Also gut, dann lasse ich euch nicht länger zappeln.

Trommelwirbel..... und.....
gewonnen ..... haben..... 


Das packende Finale

Das packende Finale
Jetzt erhältlich