11 Juni 2016

*Blogtour, Gewinnspiel* Gebrannte Kinder von Inca Vogt


Hallo,

erstmal allen ein ganz herzliches Willkommen, schön das ihr (wieder) hierhergefunden habt und dabei seid. Danke schon mal dafür, dass ihr jedesmal meine Beiträge zur Blogtour lest. Diesmal geht es um das Buch "Gebrannte Kinder" von Inca Vogt
Es waren ja schon einige tolle Beiträge zu lesen, wie zum Beispiel gestern bei Jens von "Der Lesefuchs", wo wir einiges zum Thema "Kindesmissbrauch" lesen und erfahren durften. Bevor es morgen dann schon leider bei Manuela Nikui und ihrem Blog "Text und Rat" den letzten Beitrag gibt und sie das Thema "Medien und ihre Rolle" genauer unter die Lupe nimmt, geht es bei dem heutigen Tourstop bei mir in meinem Beitrag über "Ein Leben lang Opfer?"


Ein Leben lang Opfer?


In dem Buch "Gebrannte Kinder" von Inca Vogt geht es ja unter anderem um Missbrauch und Misshandlung. Und da wären wir auch schon direkt beim Thema. Wie ist das, ist man "ein Leben lang Opfer"? Und wenn ja, welche Möglichkeiten habe ich, damit eben genau mein ganzes Leben nicht von dieser Opferrolle eingenommen wird?
In dem Thriller "Gebrannte Kinder" sind die Opfer auch noch wie der Buchtitel schon vermuten lässt "Kinder".
Wie verhält es sich bei Kindern? Wie sind die Langzeitfolgen bei sexuellem Kindesmissbrauch, was für Folgen hat der Missbrauch für die Betroffenen und gibt es Institutionen oder ähnliches wo Betroffene sich hinwenden können? Diese ganzen Fragen werde ich euch hoffentlich beantworten können und vielleicht kann ich euch ja dadurch auch etwas neugierig auf das Buch von "Autorin Inca Vogt" machen.

Sexueller Missbrauch ist in Deutschland als Vergehen oder Verbrechen strafbar. Vor allem der schwere sexuelle Missbrauch von Kindern und der sexuelle Missbrauch von Kindern mit Todesfolge werden in Deutschland als Verbrechen eingestuft.               (Quelle: Wikipedia.de

Erfahrungen wie der sexuelle Missbrauch fügen den Opfern oft körperliche und seelische Schäden zu. Häufig sind langanhaltende, psychische Störungen wie z. B. posttraumatische Belastungsstörungen, Depressionen, Borderline und viele weitere möglich.
Desweiteren sind da auch noch die Auswirkungen, die der Missbrauch auf das soziale Umfeld des Opfers haben kann. Die Liebesbeziehung kann wegen möglicher sexueller Störungen stark beeinträchtigt werden und nicht selten treten auch Probleme in der beruflichen Entwicklung auf.

Grundsätzlich verarbeitet jedes Opfer den Missbrauch anders und auf unterschiedlichste Art und Weise. Tatsächlich bleiben jedoch die Opfer ein Leben lang Opfer. Oder?

Im "Gebrannte Kinder" ist Protagonistin Chris Kante der Meinung, dass man zwar ein Leben lang ein missbrauchtes Kind ist, man aber kein Opfer bleiben muss.
Jeder Mensch beziehungsweise jedes Opfer, hat die freie Wahl und es ist seine Entscheidung wie es damit umgeht. 

Stellt es sich dem Ganzen oder zieht es sich zurück?

Oft können auch Gespräche mit guten oder dem/der besten Freund/in helfen, und man sollte sich auch nicht scheuen bei Selbsthilfegruppen Hilfe zu suchen. Aber die Entscheidung kein Opfer bleiben zu wollen, die muss jeder selbst treffen.

Auch das spiegelt Gebrannte Kinder in den Rollen seiner Protagonisten wider. Sie zeigen, dass es Hoffnung gibt.

Adressen und mögliche Stellen an die man sich wenden kann und/oder Hilfe bzw. Informationen bekommt.


Ein paar Worte zum Schluss. Keiner hat das Recht einem anderen Menschen (auch andere Lebewesen) irgendwelches Leid zuzufügen.
Ein Sprichwort von Mark Twain:

"Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten. Er ist das einzigste Wesen,
das Tieren Schmerzen zufügt - und weiß, das es Schmerzen sind."
(Mark Twain)




Unser Blogtour-Fahrplan:
"Gebrannte Kinder"


Tag 1/ Mi: 08.06.
Buchvorstellung mit Blick auf die Autorin 



Tag 2/ Do: 09.06.
Marissas Schicksal in Bezug auf David 


Tag 3/ Fr: 10.06.
Kindesmissbrauch/Kindesmisshandlung 


Tag 4/ Sa: 11.06.
Ein Leben lang Opfer?


Tag 5/ So: 12.06.
Rolle der Medien 





Unser Blogtour-Fahrplan:
"Götzenkinder"


Tag 1/ Mi: 15.06.
Interview mit Toni Amato


Tag 2/ Do: 16.06.
Schönheitswahn mit tödlichen folgen 


Tag 3/ Fr: 17.06.
Zu Unrecht verdächtigt 


Tag 4/ Sa: 18.06.
Vom Fan zum Stalker


Tag 5/ So: 19.06.
Interview mit der Autorin



Infos zum Gewinnspiel



zu gewinnen gibt es:

1 x 1 Taschenbuch mit Widmung 
2 x 1 eBook Gebrannte Kinder 

So geht's:

Finde die markierten Buchstaben und errate das Lösungswort.
Lösung per Mail an info@buchreisender.de mit dem Betreff: Gebrannte Kinder 

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich. 
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen. 
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich. 
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf. 
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. 
  • Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
  • Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert. 
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. 
  • Das Gewinnspiel endet am 14.06.2016 um 23:59 Uhr





Das Buch:


Inhalt: 

Die junge Journalistin Toni Amato stößt zufällig auf eine Verbindung zwischen einer grausigen Mordserie, die ganz Frankfurt in Aufregung versetzt, und Missbrauchsfällen in den Achtzigern. Alle Spuren führen zu einem Aussiedlerhof mit düsterer Vergangenheit. Mehr instinktiv als bedacht jagt Toni den gefährlichen Killer mit dem Spitznamen Racheengel und scheint der Kripo immer einen Schritt voraus zu sein. Zur gleichen Zeit wird der Kindertherapeut David Frensen von verstörenden Flashbacks heimgesucht, nicht ahnend, dass sein Leben eine Lüge ist. Die Suche nach Erklärungen führt ihn zu den Tatorten – und dem Hof, wo alles anfing.

Ist David der kaltblütig folternde und mordende Rächer, dem Toni bei ihren Nachforschungen gefährlich nahe kommt? Oder treibt jemand ein perfides Spiel mit ihnen?
(Quelle:Cover,Inhalt:Amazon.de)


Inhalt:

Wer schön sein will ...

Im verschlafenen Ort Götzenheim bei Frankfurt entdecken Dorfbewohner grausam verstümmelte Frauenleichen. Der Killer hat ihnen brutal die Brustimplantate entfernt. Hauptverdächtiger ist der frischgebackene Bestsellerautor Adrian Brecht. Die Leichen gleichen den Opfern seines Thrillers Silikon Hunter in allen grausigen Details.

Toni Amato interviewt den berüchtigten Autor und entdeckt bei ihren Nachforschungen mehr als eine Leiche im Keller seiner Heimatgemeinde Götzenheim. Der schöne Schein ist dabei so trügerisch wie die Machenschaften der ortsansässigen Beautyklinik Schönhausen.

Weitere Mädchen verschwinden und für Toni und Chris Kante vom BKA beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Können sie das bedrohliche Schauspiel stoppen, bevor noch mehr Menschen wie Schachfiguren geopfert werden?

Viel Zeit bleibt ihnen nicht!

(Quelle:Cover,Inhalt:Amazon.de)



Ich hoffe euch hat mein Beitrag etwas gefallen und wünsche allen bei den noch teilnehmenden Blogs viel Spaß.



Kommentare:

  1. Morgen :-)
    Also ich bin gerne auch heute wieder mit dabei aber hasst du denn die makierten Buchstaben vergessen??
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny,

      habe die Buchstaben jetzt besser markiert damit sie einfacher zu finden sind, müsste jetzt also gut zu sehen sein 😉.
      Liebe Grüße
      Svenja

      Löschen
    2. hihihi :-) danke das du das nachgeholt hasst :-)
      insgesammt habe ich 2 makierte gefunden und hoffe das das auch alle waren die es sein sollten??
      LG Jenny

      Löschen
    3. Hallo Jenny,

      Sie sind extra farblich abgesetzt von Text, wie viele es sind verrate ich jedoch nicht 😉.

      LG Svenja

      Löschen
  2. Hallo liebe Blogtourbesucher,

    damit die Buchstaben einfacher zu finden sind habe ich es etwas einfacher gemacht und farblich markiert. Somit müssten nun zu finden sein.
    Herzlichen Dank für euren Besuch, ich wünsche euch allen noch viel Spaß und viel Erfolg.

    Ganz liebe Grüße

    Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    herzlichen Dank ....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ,

    vielen Dank für Deinen Beitrag .
    Ich wünsche Dir schönen Abend :)

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt ( Stern44)
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margareta,

      vielen Dank für das Kompliment. Ich freue mich sehr darüber, schön das dir der Beitrag gefallen hat.

      Liebe Grüße
      Svenja

      Löschen
  5. Hallo!

    Auf Facebook haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Aleshanee,

      vielen lieben Dank für die Einladung über die ich mich sehr freue und auch gerne annehmen werde.

      Ganz liebe Grüße
      Svenja

      Löschen